Copyright 2019 - Custom text here

News

Rückblick: Modellbaumesse Ried im Innkreis 2018

Wie mittlerweile traditionell gab es mit der Halle 19 eine eigene Modelleisenbahnhalle. Vertreten waren Anlagen aller üblichen Spurweiten (1, H0, TT, N, Z) aus Österreich und dem angrenzenden Nachbarland. Abgerundet wurde die Messe durch verschiedene Anbieter von Neu- und Gebrauchtwaren, sowie Kleinserienherstellern.


Der 1.Modellbahnclub Ried im Innkreis war mit der H0e Winterlandschaft und der Gewerbeanlage vertreten, wobei ohne Zweifel, das neue Highlight die großteils in Eigenbau entstandene Burg mit Adventmarkt war. Weiters wurde die in Bau befindliche Spur 0e Anlage eines Vereinsmitglieds präsentiert, die im Verleich zum Vorjahr um einige Module gewachsen ist. Durch die unterschiedlichen Ausbaustufen dieser wurde der Ablauf der Geländegestaltung vom Rohgestell bis zum fertigen Ergebnis gezeigt. Ebenfalls von einem Vereinsmitglied wurden erstmals Unikate in der ‚Königsspur‘ – 1, zum Thema ÖGEG gezeigt, sowie die Funktionen, die Modelle in dieser Größe bieten, live dem staunenden Publikum präsentiert. Die Modelle wurden in stundenlanger Arbeit exakt an die Vorbilder angepasst.

Auf der Modulanlage Anlage der BERGISCHEN EISENBAHN FREUNDE e.V. gab es lange Züge und viel Betrieb zu sehen; während der 1. RUDOLSTÄDTER MODELLBAHNCLUB e.V. eine genau dem Vorbild der einzigartigen Oberweißbacher Bergbahn nachempfundene Anlage präsentierte. Viel Aktion und Bewegung mit RC Modellen im Maßstab 1:87 gab es auf der Anlage der BANANAS. Vom Verein MIGL wurde in Kooperation mit Modellbau-Herstellern ein Anfängerworkshop durchgeführt, um das Hobby Modellbahn Neueinsteigern schmackhaft zu machen.


Der Termin für die Modellbaumesse 2019 steht auch bereits fest: 19. & 20.Oktober 2019. Wir als 1.Modellbahnclub Ried im Innkreis freuen uns schon auf ein Wiedersehen!

f t g m