Copyright 2023 - Custom text here

News

Rückblick: Modellbaumesse Ried im Innkreis 2019

Der Fokus der Modellbaumesse Ried im Innkreis lag im Jahr 2019 auf der Königsspur, der Spur 1. Gezeigt wurden in Handarbeit gearbeitete Fahrzeuge sowie Anlagen. Diese reichten von anspruchsvollen Modulanlagen bis zu einer einfachen Spielanlage, welche jedoch vor allem die Kinderaugen zum Leuchten brachten.

Selbstverständlich waren auch die gängigen Spurweiten H0(e) und N vertreten. Highlight war vor allem die H0e Modulanlage der Schmalspur Modulbaugruppe mit dem Vorbild der Ybbstalbahn. Die mittlerweile wenig verbreitete Spurweite 0 erlebt in den letzten Jahren wieder einen Aufwind, was auch auf der Modellbaumesse Ried zu spüren war. Gleich drei Anlagen waren in diesem Maßstab zu sehen, ob nach europäischem oder amerikanischem Vorbild. Vollendet wurde das Angebot durch eine Vielzahl an Händlern und Kleinserienherstellern, die ein umfangreiches und abwechslungsreiches Sortiment boten.


Wir als 1.Modellbahnclub Ried im Innkreis waren mit unserer H0e Winterlandschaft und unserer Gewerbeanlage vertreten. Weiters fanden wir wieder durch die private 0e Anlage eines Clubmitgliedes Unterstützung, welche im Vergleich zum letzten Jahr bereits einen sehr hohen Ausgestaltungsgrad aufzuweisen hatte. Ebenfalls von einem Clubmitglied stammte eine originalgetreue Nachbildung des Rieder Autohauses Priewasser, welches ein langjähriger Sponsor unseres Vereins ist.


Wie in den letzten Jahren gab es viele interessante Workshops, sowie für Anfänger als auch für Fortgeschrittene. Für Interessierte gab es die Möglichkeit in das Hobby Modellbau hineinzuschnuppern. Die Besucherzahlen bestätigten das Interesse des Publikums.

Im Jahr 2020 wird die Modellbaumesse in Ried im Innkreis am 17. & 18. Oktober 2020 stattfinden. Wir als 1.Modellbahnclub Ried im Innkreis freuen uns schon auf ein Wiedersehen!

f t g m