Copyright 2023 - Custom text here

News

Rückblick: Weihnachtsausstellung 2017

Wie auch schon im Vorjahr war unsere Weihnachtsausstellung an sieben Tagen im Dezember und am 6. Jänner geöffnet. Dank dem vom Rieder Stadtmarketing in guter Geschäftslage zur Verfügung gestellten Ausstellungslokals war die Besucherfrequenz an allen Tagen äußerst positiv zu bewerten. Gezeigt wurden die Sommer-, die Gewerbeanlage , die Anlage Klaus und  die schon auf der letzten Modellbaumesse in anderer Form gezeigte digitale Spielanlage eines Clubmitglieds. Für den kleinen Besucher gab es wieder die Spielanlage zum selber Fahren. Als Ausstellungstag hat sich neuerlich der 6. Jänner bewährt, so dass er nun als ständiger Ausstellungstag in unser Programm aufgenommen wird. In der Vorweihnachtszeit gab es mehrmals  einen Besuch der Rieder Weihnachtsengel.

 

 

Rückblick: Modellbaumesse Friedrichshafen

 Die Modellbaumesse in Friedrichshafen hatten wir schon 2015 besucht. Nachdem die IMA in Köln 2016 an der Reihe war (sie ist nur alle zwei Jahre) stand 2017 wieder Friedrichshafen auf unserem Radarschirm.

Die Reise nach Friedrichshafen ist für uns immer etwas anstrengend, da wir den ersten Zug in Simbach um 5.54 Uhr nehmen müssen. Etwas versüßt wurde die Reise, weil wir uns ein 1.Klasse Sparpreis Ticket gegönnt haben. Die Ankunft in München hat uns positiv überrascht, weil unser Zug in die Haupthalle einfuhr und damit der lange Fußweg vom Flügelbahnhof entfiel. Die negative Überraschung folgte gleich danach, weil es den Wagen im IC, in dem wir unsere Plätze reserviert hatten, einfach nicht gab. Negativ war dann auch in Ulm, dass wir im 1. Klasse Bereich (nur ein halber Wagen im Obergeschoß) keinen Platz mehr fanden. Dafür waren wir pünktlich um 10.23 Uhr am Ziel, und es ging am Bahnhofsvorplatz gleich weiter mit dem Shuttlebus zur Messe. Die Wolken und Nebel hatten sich etwas verzogen, so dass noch Zeit für ein Foto am Messeeingang blieb.

Weiterlesen: Rückblick: Modellbaumesse Friedrichshafen

Rückblick: Missglückte Reise nach Tschechien

Neben den auf unserer Homepage angekündigten Reisen gibt es jedes Jahr noch ein bis zwei Fahrten, die nur intern ausgeschrieben werden, weil der Termin kurzfristig bei schönem Wetter angesetzt wird. So stand die Tschechienreise schon lange auf der to-do Liste. Es war nicht unsere erste Tschechienreise, weil wir vor Jahren schon in Prag waren (Hinreise über Budweis, Rückreise über Wien). Das jetzige Ziel war Eger (Cheb), Pilsen und wieder Budweis.

Weiterlesen: Rückblick: Missglückte Reise nach Tschechien

Rückblick: Reise nach Ungarn 25.-30.08.2017

Die eigentlich schon für den Frühsommer geplante Ungarnreise fand dann endlich von 25 bis 30. August 2017 statt. Die Reise umfasste neben der Hin- und Rückreise drei Tage auf dem Netz der MAV sowie einen ganzen Tag zur Erkundung von Budapest.

 

Budapest: Kettenbrücke (Széchényi Lánc-híd). Benannt nach dem Initiator Graf Szécsényi István (1949). Die erste feste Brücke an der Dunau, die Buda und Pest miteinander verband.

 

Weiterlesen: Rückblick: Reise nach Ungarn 25.-30.08.2017

Rückblick: Rieder Messe 2017

Zum zweiten Mal seit 2010 konnten wir dieses Jahr wieder auf der Rieder Herbstmesse von 6. - 10.9.2017 unseren Verein präsentieren. Wir waren im Obergeschoss der Halle 4 in die Ausstellung "150 Jahre RIEDER MESSE" eingebunden. Auf Grund des zugeteiltes Platzes konnten wir die Anlage Klaus und die Sommeranlage zeigen.

Rückblick: Ferienpass 2017

Das sehr warme Sommerwetter hat dazu geführt, dass die ursprünglichen Anmeldungen für unsere Veranstaltung wie Eis in der Sonne geschmolzen sind.  Obwohl wir seit bestehen der Veranstakltung stets gutes Wetter hatten, und daher stets im Freien gebaut werden konnte, hat uns diese Entwicklung dann doch überrascht. Wir haben uns daher spontan entschlossen, nichts bauen zu lassen - die Kinder erhielten den Bausatz zum Mitnehmen - und sind mit den Kindern zur Gartenbahnanlage eines unserer Mitglieder gefahren.  Dort durften die Kinder nach kurzer Einweisung selbst mit dem Handregler ihren Zug über die Anlage steuern. Den Kindern hat es jedenfalls großen Spaß gemacht. Unterbrochen  wurde der Fahrspaß durch eine kurze Kuchenpause. Der Kuchen wurde dankensweise von der Gatin unseres Mitglieds gebacken.

Weiterlesen: Rückblick: Ferienpass 2017

Rückblick: Fahrt Ost- und Nordsee 2017

Zum ersten Mal habe ich, der Organisator dieser Reisen, keinen Mitreisenden gefunden. Das könnte wohl auch an der langen Vorlaufzeit gelegen haben, um preiswerte Bahnverbindungen und Übernachtungen in den gewünschten Hotels zu bekommen. Trotzdem möchte ich hier über meine Reise berichten.

Diese sechstägige Reise startete in Passau mit der Fahrt nach Stralsund, von wo aus ich zwei historische Schmalspurstrecken, den Rasenden Roland auf Rügen und dem Molli nähe Rostock, fuhr. Weiter ging es dann nach Hamburg ins Miniaturwunderland inklusive einer Führung hinter den Kulissen. Der letzte Tag der Reise war dem Nord-Ostsee in Schleswig-Holstein gewidmet, bevor es wieder zurück Richtung Passau ging.

 

Ostseestrand in Binz (Rügen)

 

Weiterlesen: Rückblick: Fahrt Ost- und Nordsee 2017

f t g m